DICHTBLOGGER
Sonntag, 31. Mai 2020
VON DEN EWIGEN VERBRECHEN - Copyright bei www.klausens.com
VON DEN EWIGEN VERBRECHEN
-- Einer der Berichte --

Als wir an die Tore der drohenden Gruben kamen
Blieben die Münder rohbeißend verschlossen
Bis alles an wesendem Fleisch wahnwild erkochte
Atmeten wir zu viel vom blassgemahlenen Staub

Gruben wir knochend die jauchigen Mühlen aus
Dero Getrieben sich Erstige in Fetzen befanden
Wovon keinerlei Welt je die Solch-Menschen wusste
Kam es aber doch alles aus den Därmen biestig heraus

Gekrochen






Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 6040 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2022.08.20, 11:00
status
Menu
Suche
 
Kalender
Mai 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Letzte Aktualisierungen
WAS DER MENSCH IMMER...
WAS DER MENSCH IMMER GANZ SICHER WEISS Ich kann mich...
by klausens (2022.08.20, 11:00)
AB(ER)GÄNGE -- Copyright...
AB(ER)GÄNGE Wenn Leben und Tod verschwimmen Zu...
by klausens (2022.07.19, 08:35)
IST DAS JOURNALISMUS?...
IST DAS JOURNALISMUS? -- Reihungsgedicht -- Die Drecksau...
by klausens (2022.05.03, 09:18)
ALLES MIT A -- Spielerische...
ALLES MIT A -- Spielerische Erfassung einer Variante...
by klausens (2022.04.10, 09:14)
ALLES LÄSST SICH...
ALLES LÄSST SICH WUNDERBAR KOMBINIEREN -- Kaufgedicht...
by klausens (2022.01.20, 09:52)

xml version of this page

made with antville